Geschichten aus der Zeit als Bands noch Gangs waren

Seit 1999 produzierte und veröffentlichte Mardi Gras.bb, die außergewöhnlichste Brass Band auf deutschem Boden zehn Studioalben. Insgesamt verkaufte die Gruppe bisher weltweit über 180.000 Tonträger. Tourneen und Festivals mit Stationen in Moskau, London, Paris, Daressalam, Montreal, New Delhi, Sofia, Montreux, Den Haag, Istanbul, Mexiko, Barcelona eigentlich fast überall hinterließen eine riesige, begeisterte Fangemeinde.

Mit Barbara Lahr ist nun zum ersten Mal eine Frau an Bord unter all den wilden Kerlen. Die deutsche Rockpreis Gewinnerin, international bekannt durch ihre Arbeit mit der Elektroband De Phazz, verleiht dem runderneuerten Programm einen ganz besonderen Charme. Durch den grenzenlosen Zauber ihrer einzigartigen Stimme wird sensibler und dynamischer musiziert als je zuvor. Wenn dazu die Herzen der Mannschaft im gleichen Rhythmus schlagen entsteht eine unbändige Lust auf neue Abenteuer!

Keine Frage, es gibt viel zu entdecken! Wir sind wieder unterwegs und garantieren: everything we do will be funky!